Naturheilpraxis Markus Föhr, 54636 Rittersdorf

Physioenergetik ist ein Naturheilverfahren, das sich aus der Kinesiologie entwickelt hat: Es handelt sich um eine Biofeedbackmethode, wobei Muskeltests Antwort über den Energiezustand im menschlichen Körper geben. Auf diese Weise ist eine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich, denn der Körper weiß genau, was das Beste für ihn ist! Mit Hilfe der Kinesiologie kann individuell die  passende Therapie für die Erkrankung gefunden werden.

In der Kinesiologie werden verschiedene Methoden wie z.B. Massage, Osteopathie, Akupunktur, Bachblüten, Homöopathie angewendet, die zum Ziel haben, Stress abzubauen und Entspannung zu fördern, so dass die Selbstheilungskräftes des Körpers aktiviert werden können.

Physioenergetik arbeitet außer dem Muskeltest mit dem Armlängenreflex nach Raffael Van Assche. Er entwickelte diese Methode 1982. Hier kommt es beim Ziehen an den Armen zu einer reflektorischen, scheinbaren Verkürzung eines Armes. Diese Verkürzung wird durch eine unbewusste Muskelaktion des Armes ausgelöst.

Indikationen:

Schmerzen und Funktionsstörungen aller Art, ungeklärte "austherapierte" medizinische Probleme

(Ausbildung 2001-2004)